Im AirZoo: Geheimtipp für Flugzeug-Fans

Flugzeugmuseum in Portage © Foto: Andrea Bonder
Flugzeugmuseum in Portage © Foto: Andrea Bonder

Dieses Flugzeugmuseum in Portage am Airport von Kalamazoo ist einer der unentdeckten Schätze Michigans. Es sind mehr als 50 Flugzeuge zu sehen, darunter zahlreiche Maschinen aus den 30er und 40er Jahren, ein TomCat aus dem Film “Top Gun” sowie der Blackbird, das schnellste Flugzeug der Welt. Man kann im Simulator mitfliegen und (im Sommer) in einem Doppeldecker aus den 30er Jahren. In einer zweiten Halle werden Flugzeuge restauriert, die aus dem Michigan-See geborgen wurden.

Detroit: Wo die Pizza eckig ist

My city, my pie: Die Rede ist von Pizza © Foto: Andrea Bonder
My city, my pie: Die Rede ist von Pizza © Foto: Andrea Bonder

Was seine Pizza angeht, steht Detroit Chicago und New York in nichts nach. Die Detroit-style Pizza ist rechteckig und hat eine besonders dicke und knusprige Kruste. Auch wurden hier die riesigen Ketten Little Ceasars, Domino’s, Hungry Howies und Jet’s Pizza gegründet. Die mächtige Chicago-Deep-dish-Pizza gibt’s aber trotzdem: Vor kurzem hat nämlich zwischen Broadway und Greektown ein Ableger von Giordano’s eröffnet.

Unterwegs mit dem Schneemobil

Mit dem Schneemobil zur Bowlingbahn © Foto: Andrea Bonder
Mit dem Schneemobil zur Bowlingbahn © Foto: Andrea Bonder

So geht’s auch: Ist die Straße vereist, fährt man in Michigan halt mit dem Schneemobil zur Bowlingbahn. Wo im Sommer die Kanus und Jachten vertäut werden, parkt man das Gefährt einfach auf dem zugefrorenen Fluss, wie dieser Schnappschuss aus Port Huron zeigt. Dabei geht es auch komfortabler: Michigan hat mit 6.500 präparierten Schneemobil-Wegen eines der größten Netzwerke des Landes.

Erster Strand-Besuch des Jahres: Badeorte haben auch im Winter ihren Reiz

Silver Beach in St. Joseph © Foto: Andrea Bonder
Silver Beach in St. Joseph im Südwesten von Michigan © Foto: Andrea Bonder

Davon kann man im Sommer nur träumen: Dass man den Strand in einem der bekannten Badeorte – wie hier in St. Joe – ganz für sich alleine hat. Doch die Fußspuren zeigen, dass man selbst jetzt im Februar nicht der einzige einsame Strandspaziergänger ist. Im gemütlichen Ort haben einige Geschäfte geöffnet, und das Eis-Café ist gut gefüllt.

Skifahren: Die alpine Seite von Michigan

Alpine Valley © Foto: Andrea Bonder
Alpine Valley © Foto: Andrea Bonder

Im Norden des Mittleren Westens sind die Winter (zumindest gefühlt) ziemlich lang. Doch nur ambitionierte Skifahrer und Snowboarder dürften es schaffen, in einer Saison sämtliche Skigebiete abzufahren. Michigan hat nämlich sage und schreibe 49 davon!